Direkt zum Inhalt springen

Stadtbücherei Halver

Die am 6. März 1995 neu eröffnete Stadtbücherei hat mit dem Umzug in den Kulturbahnhof, Bahnhofstraße 19, das angemessene Umfeld erhalten, das ihrem Stellenwert als einem der wichtigsten kulturellen Faktoren der Stadt entspricht. In fachgerecht, benutzerfreundlich und modern gestalteten Räumen bietet sie auf annähernd 300 qm einen Bestand von über 16.000 Medien (Romane, Kinder- und Jugendliteratur, Sachbücher, Kinderhörspielcassetten und -CDs, Hörbücher, DVDs) sowie zahlreiche aktuelle Zeitschriftenabonnements an.

Unser Angebot

Auf zwei Ebenen können die Leser während der Öffnungsstunden schmökern, Medien ausleihen oder im Internet surfen. Ein OPAC (Computer zur Benutzerrecherche) ermöglicht es jedem, selbständig am Bildschirm nach gewünschten Titeln zu suchen. Über den deutschlandweiten Leihverkehr kann kurzfristig (fast) jedes Buch besorgt werden, das sich nicht im Bestand der Stadtbücherei Halver befindet.

Kinder

Besonders Grundschüler, aber auch Kindergartenkinder und Schüler weiterführender Schulen werden in Führungen mit der Bücherei bekanntgemacht. Pressehinweise informieren in regelmäßigen Abständen über Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt, thematische Buchzusammenstellungen, Kinderveranstaltungen, Autorenlesungen, Spielenachmittage, Märchenstunden usw.
Nach oben | Impressum | Kontakt