Direkt zum Inhalt springen

Außendienstmitarbeiter(in) mit Zusatzaufgaben in der Flüchtlingsbetreuung

Wappen der Stadt Halver

Die Stadt Halver sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine(n) Außendienstmitarbeiter(in)
mit Zusatzaufgaben in der Flüchtlingsbetreuung.

Aufgaben

Es sind insbesondere folgende Aufgaben wahrzunehmen:

Außendienst im Ordnungsbereich

  • Ermittlungen und Überwachungen in ordnungsbehördlichen Angelegenheiten
  • Begleitung von Einweisungen nach PsychKG
  • Kontrollaufgaben nach Gewerberecht
  • Betreuung von Märkten
  • Überwachung des ruhenden Straßenverkehrs
  • Teilnahme an der ordnungsbehördlichen Rufbereitschaft

Betreuung der städtischen Übergangsheime für Obdachlose, Flüchtlinge und Asylbewerber

  • Möblierung der Unterkünfte
  • Durchführung von Ein- und Umzügen der Bewohner
  • Sprechstunde in den Gebäuden
  • Beschaffung von Ausstattungsgegenständen
  • Kontaktperson zwischen Behörden und Flüchtlingen.

Voraussetzungen

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung, vorzugsweise im Verwaltungsbereich.

Neben den fachlichen Voraussetzungen werden selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit, Organisations- und Durchsetzungsvermögen und ein hohes Maß an Einsatzfreude vorausgesetzt. Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, ein gutes Urteils- sowie Einfühlungsvermögen in die Belange des zu betreuenden Personenkreises sind weitere Voraussetzungen.

Erforderlich ist ein PKW-Führerschein und die Bereitschaft den eigenen PKW dienstlich zu nutzen. Für die Teilnahme an der ordnungsbehördlichen Rufbereitschaft ist es erforderlich, dass der Wohnort nicht weiter als 30 Min. Fahrzeit von Halver entfernt liegt.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation nach dem Tarifvertrag TVöD/VKA. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Bewerbungen:

Wenn Sie Interesse an den vielseitigen Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 04.12.2017 an den

Bürgermeister der Stadt Halver
- Zentrale Dienste -
Thomasstraße 18
58553 Halver.

Weitere Auskünfte:

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Gehring, Fachbereichsleiter Bürgerdienste, unter Tel. 02353 / 73 - 150 gerne zur Verfügung.
Nach oben | Impressum | Datenschutz | Kontakt