Direkt zum Inhalt springen

Anmeldung zur Eheschließung

Aufgebot

Der Eheschließung muss eine Anmeldung (früher: Aufgebot) durch beide Verlobte vorausgehen. Die Anmeldung hat eine Gültigkeit von 6 Monaten und ist bei dem Standesamt vorzunehmen in dessen Bezirk einer der Verlobten seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz hat. Ist einer der Verlobten aus einem wichtigen Grund verhindert, so hat er eine schriftliche Beitrittserklärung (das Formular ist bei jedem Standesamt erhältlich) abzugeben, mit der der andere Verlobte die Eheschließung allein anmelden kann.

Bitte vereinbaren Sie zur Anmeldung der Eheschließung einen Termin!

Kosten

  • 60,00 ¤ bis 110,00 ¤ Anwendung deutsches Recht
  • 86,00 ¤ bis 140,00 ¤ Anwendung ausländisches Recht

Notwendige Unterlagen

  • Welche Unterlagen im Einzelfall erforderlich sind, erfragen Sie bitte beim Standesamt.

Rechtsgrundlagen

  • Personenstandsgesetz

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Ansprechpartnerin
Christiane Sayk
 02353 / 73 - 134
Rathaus
Zimmer 6
Thomasstraße 18
58553 Halver


Nach oben | Impressum | Kontakt