Direkt zum Inhalt springen

Schwerbehindertenausweis

Für die Feststellung von Schwerbehinderungen sind die Kreise und kreisfreien Städte zuständig.

Entsprechende Anträge können Sie beim Fachbereich Bürgerdienste zur Weiterleitung an den Märkischen Kreis einreichen. Auch die Verlängerung bereits ausgestellter Ausweise kann hier für maximal 5 Jahre erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Märkischen Kreis, Fachdienst Schwerbehindertenrecht und BAföG in Altena, Bismarckstraße 17.

Kosten

  • keine

Notwendige Unterlagen

  • Ärztliche Unterlagen
  • Adressen von behandelnden Ärzten, Krankenhäusern, Kuranstalten etc.
  • evtl. Passfoto
  • Aktenzeichen (bei bereits vorliegender Schwerbehinderung)

Rechtsgrundlagen

  • § 69 SGB IX

Formulare und Informationen zu dieser Dienstleistung:

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Ansprechpartnerin
Annika Dellweg
 02353 / 73 - 157
Rathaus
Zimmer 10
Thomasstraße 18
58553 Halver


Nach oben | Impressum | Kontakt