Direkt zum Inhalt springen

Kampfmittel-/Munitionsfunde

Bombenfund

Bei Kampfmittel-/Munitionsfunden jeder Art ist ausnahmslos höchste Vorsicht geboten!

Haben Sie Kampfmittel/Munition gefunden und aufgehoben, legen Sie es vorsichtig wieder hin!!! Sollte das Kampfmittel mit einer Baumaschine aufgehoben worden sein, ist es in der entsprechenden Position zu belassen; die Maschine ist abzustellen und zu verlassen.

Sperren Sie die Fundstelle bitte ab.

Informieren Sie unverzüglich die örtliche Ordnungsbehörde. Außerhalb der Dienstzeiten der Stadtverwaltung ist der Fund über die Notrufnummern 110 oder 112 anzuzeigen.

Kosten

  • keine

Notwendige Unterlagen

  • keine

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Ansprechpartner
Lutz Eicker
 02353 / 73 - 132
 0170 / 3423849
Rathaus
Zimmer 7a
Thomasstraße 18
58553 Halver


Nach oben | Impressum | Kontakt