Direkt zum Inhalt springen

Kleinkläranlagen - Entsorgung

Kleinkläranlagen Abflusslose Gruben Grundstückentwässerungsanlagen

Grundstücke, die nicht an einen öffentlichen Abwasserkanal angeschlossen werden können, müssen eine eigene (Klein-)Kläranlage haben. In dieser wird das häusliche Schmutzwasser entsorgt. Anschließend wird es über eine Rohrleitung in ein Oberflächengewässer oder über eine Versickerungsanlage in das Grundwasser eingeleitet.

Abgesehen von Kleinkläranlagen kann das Abwasser in Ausnahmefällen auch in abflusslosen Gruben gesammelt werden. Eine abflusslose Sammelgrube ist ein dichter Behälter, der in regelmäßigen Abständen zu leeren ist.

Die Leerung Ihrer Grube können Sie gern bei uns telefonisch, persönlich oder über unser Online-Formular anmelden.

Kosten

  • Gebühren nach der gültigen Gebührensatzung

Notwendige Unterlagen

  • formloser Antrag

Formulare und Informationen zu dieser Dienstleistung:

Ähnliche Dienstleistung:

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Ansprechpartnerin
Jannicke Wellnitz
 02353 / 73 - 123
Rathaus
Zimmer 4a
Thomasstraße 18
58553 Halver


Nach oben | Impressum | Kontakt