Direkt zum Inhalt springen

Plakatierung

Plakatanschlag

Die Aufstellung oder Anbringung von Plakaten auf öffentlichen Verkehrsflächen z. B. zur Ankündigung von Veranstaltungen ist nur mit einer Sondernutzungserlaubnis zulässig.

Die Sondernutzung wird auf Antrag durch befristete Erlaubnis erteilt. Vor Erteilung der Erlaubnis darf mit der Sondernutzung nicht begonnen werden. Die Sondernutzungserlaubnis ist gebührenpflichtig.

Kosten

  • 22,00 ¤

Notwendige Unterlagen

  • Antrag

Rechtsgrundlagen

  • Straßen- und Wegegesetz Nordrhein-Westfalen

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Ansprechpartner
D. Neubauer
 02353 / 73 - 176
Dienstgebäude "Bauen und Wohnen"
Zimmer 1
Von-Vincke-Straße 26
58553 Halver


Nach oben | Impressum | Kontakt