Direkt zum Inhalt springen

Jobcenter MK

Jobcenter MK

Das Jobcenter Märkischer ist zuständig für die Aufgaben der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II). Diese Aufgaben umfassen Leistungen zur Beendigung oder Verringerung der Hilfebedürftigkeit, insbesondere durch Eingliederung in Arbeit sowie Leistungen zur Sicherung zum Lebensunterhalt (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Kosten der Unterkunft).

Diese ausschließlich aus Steuermitteln finanzierte Sozialleistung richtet sich nach der Bedürftigkeit des Arbeitsuchenden und den mit ihm in einer so genannten Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen. Somit erhalten alle 15 bis 65 jährigen Arbeitsuchenden, die erwerbsfähig sind und keinen oder nur einen geringen Anspruch auf das Arbeitslosengeld I (Leistungen der Agentur für Arbeit) haben, diese Grundsicherung für Arbeitsuchende. Nicht erwerbsfähige Angehörige beziehen bei Bedürftigkeit das so genannte Sozialgeld.

Jobcenter MK

Auf der Karte anzeigen:



Nach oben | Impressum | Kontakt