Direkt zum Inhalt springen

E-Tankstelle

Strom tanken - jetzt auch in Halver Elektroautos laden

E-Tankstelle

Der Einstieg in das Zukunftsthema Elektromobilität ist nun auch in Halver gemacht. Mit der Ladesäule am Rathaus (Thomasstraße 18) bietet Halver in Kooperation mit der Mark-E nun auch Ladepunkte für E-Fahrzeuge. Natürlich mit Ökostrom, denn nur so ist Elektromobilität auch ein Gewinn für den Umwelt- und Klimaschutz.

Die Ladesäule ist an das Ladenetz-Netzwerk angebunden und mit der DriveCard der Mark-E nutzbar. So wie rund 1.200 Ladepunkte in Deutschland und rund 10.000 Ladepunkte in Europa... Aber auch per Smartphone kann jeder E-Auto-Fahrer die Säule nutzen.

Hier finden Sie die E-Tankstelle:

Auf der Karte anzeigen:

So funktioniert es:

Die Säule bietet die Betankung von zwei Fahrzeugen gleichzeitig mit einer Leistung von jeweils bis zu 22 kW AC. Der Anschluss erfolgt über "Typ 2" Anschlussdosen. Diese Möglichkeit hat sich europaweit durchgesetzt und wird von nahezu allen Fahrzeugen unterstützt.

Der Zugang kann über eine Mark-E Drivecard, bei Durchreisenden auch durch eine Karte anderer Anbieter oder aber durch eine Web-App in Form einer Ad-Hoc-Ladung erfolgen. Abrechnungspartner ist "Ladenetz.de".

E-Tankstelle

Beim Tanken viel Geld sparen ist keine Vision mehr!

Tanken Sie Strom statt konventioneller Kraftstoffe. Der Antrieb von Elektrofahrzeugen ist deutlich effizienter und dadurch auch kostensparender als bei herkömmlichen Verbrennungsmotoren.

Weitere Vorteile der Elektromobilität:

  • Günstig
  • Sauber - fahren ohne Abgase und ohne CO2-Ausstoß
  • Umweltschonend - Ökostrom statt Benzin
  • Leise - keine Motorgeräusche
  • Innovativ - zukunftsweisende Technik

Sie genießen den gleichen Komfort wie bei einem normalen Auto oder Roller. Auch in Sachen Geschwindigkeit und Reichweite entwickeln sich die Elektrofahrzeuge stetig weiter.

Weitere Infos finden Sie unter: