Direkt zum Inhalt springen

Übergangsheime

Flüchtlinge Flüchtlingsangelegenheiten Asylbewerberheime

Aufgrund von landesrechtlichen Bestimmungen sind die Gemeinden verpflichtet, die Ihnen zugewiesenen ausländischen Flüchtlinge aufzunehmen und unterzubringen. Bis zu einer anderweitigen Unterbringung oder Rückkehr in das Heimatland wird dieser Personenkreis in Übergangsheimen untergebracht.

Kosten

  • Gebühren nach der jeweils gültigen Gebührensatzung

Notwendige Unterlagen

  • keine

Rechtsgrundlagen

  • Satzung über die Errichtung und Unterhaltung von Übergangsheimen der Stadt Halver und über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der Übergangsheime 
  • Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
  • Flüchtlingsaufnahmegesetz (FlüAG)
  • Landesaufnahmegesetz (LAufG)

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Ansprechpartner
Klaus-Dieter Lau
 02353 / 73 - 135
Rathaus
Zimmer 11
Thomasstraße 18
58553 Halver