Direkt zum Inhalt springen

Breitband

schnelles Internet, DSL, Glasfaser
Internet Icons

Ziel der Stadt Halver ist es, in den kommenden Jahren jede Straße und Ortslage - sei sie noch so abseits - mit Breitband (schnellem Internet) zu versorgen.

Geplant ist ein Breitbandausbau in FTTB (Fibre to the building = "Glasfaser bis zum Haus") und damit hoher Geschwindigkeit.

Die Bundesregierung hat in ihrer Novelle der Richtlinie Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland vom 3. Juli 2018 die Möglichkeiten eröffnet, den Glasfaserausbau auch bis in die Ortslagen zu realisieren, die aufgrund des bisher geltenden Scoring-Verfahrens nicht berücksichtigt werden konnten und weiterhin als "weiße Flecken" geführt wurden. Dabei handelt es sich um Ortslagen unter zehn Einwohnern. Geplant ist ein Breitbandausbau in FTTB bis spätestens Ende 2025.

Seitens der Stadt Halver wurden sämtliche Außenbereiche gemeldet, die bisher noch weiße Flecken auf der Karte sind. Ein Eigenausbau durch Netzanbieter innerhalb der nächsten drei Jahre ist für bestimmte Ortslagen vorgesehen. Der Kernstadtbereich gilt durch die Unitymedia, die Innogy und die Telekom zunächst als versorgt. Im Rahmen des Markterkundungsverfahrens hat sich jedoch herausgestellt, dass auch der Kernstadtbereich innerhalb der nächsten drei Jahre mit noch schnellerem Internet versorgt werden soll.

Folgende Schulen in Halver sind mit Glasfaser bis ins Schulgebäude mit Hilfe des Förderprogramms Gute Schule 2020 versorgt worden:

  • Anne-Frank-Gymnasium (AFG)
  • Humboldtschule
  • Grundschule Regenbogenschule Standort Halver
  • Grundschule Lindenhofschule.

Der Teilstandort Oberbrügge der Regenbogenschule wird mit Hilfe des Bundesbreitbandförderprogramms 3. Call mit schnellerem Internet versorgt werden. Auf den folgenden Internetseiten kann jeder Anwohner in Halver mit Eingabe seiner Adresse die zu erwartende Bandbreite an seinem Anschluss abrufen:

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Ansprechpartnerin
Ramona Ullrich
 02353 / 73 - 119
Rathaus
Zimmer 26
Thomasstraße 18
58553 Halver