Direkt zum Inhalt springen

Corona-Impfung

Fragen zum Thema Impfung

Derzeit häufen sich die Anfragen zur Corona-Impfung. Daher fassen wir alle wichtigen und bisher bekannten Informationen an dieser Stelle zusammen.

Aktuell

Derzeit werden Bewohner und Mitarbeiter in Alten- und Pflegeheimen von mobilen Teams geimpft. Die Arbeit in den Impfzentren wird voraussichtlich Anfang Februar aufgenommen.

Impfung nach Altersstufen - Sie werden angeschrieben!

Impfung Corona

Die Imfpungen sollen zunächtst in drei Stufen durchgeführt werden.

  • Stufe 1 - höchste Prorität
    Personen im Alter von 80 Jahren und älter 
  • Stufe 2 - hohe Priorität
    Personen im Alter von 70 Jahren und älter
  • Stufe 3 - erhöhte Priorität
    Personen im Alter von 60 Jahren und älter

Die Impfungen werden von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in den Impfzentren durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung werden alle Einwohner des Märkischen Kreises, die zu den jeweiligen Altersgruppen gehören, angeschrieben. Sobald Sie diesen Brief erhalten haben, können Sie unter der Telefonnummer 116117 einen Termin für Ihre Impfung vereinbaren.

Die Altersgruppe 80+ ist bereits angeschrieben worden. Ab dem 25.01.2021 besteht die Möglichkeit einen Impftermin im Impfzentrum Lüdenscheid zu vereinbaren.

Impfung von Risikogruppen und Beschäftigte mit erhöhtem Infektionsrisiko

Auch Menschen die bestimmten Risikogruppen angehören sowie auch Beschäftigte mit erhöhtem Infektionsrisiko können sich mit erhöhter bis höchster Priorität impfen lassen. Welcher Stufe Sie angehören erfahren, Sie unter dem nachfolgenden Link.

Hinweis: Sie werden NICHT angeschrieben. Voraussichtlich ab Anfang Februar können Personen, die zur Stufe 1 gehören, einen Impftermin unter der Hotline 116117 vereinbaren.

Corona-Impfung: Was Sie wissen sollten

Auf der Seite "Der Patientenservice 116117" finden Sie aktuelle Informationen zur Schutzimpfung gegen das Coronavirus.

z.B.

  • Wer wird wann gegen COVID-19 geimpft?
  • Prioritätsstufen
  • Wo wird geimpft?
  • Wo kann ich einen Termin vereinbaren?

Deutschland sucht den Impfpass

Deutschland sucht den Impfpass

Beim Impftermin müssen Sie folgende Unterlagen dabei haben:

  • Terminbestätigung
  • Impfpass
  • Elektronische Gesundheitskarte (falls vorhanden)
  • Medizinische Unterlagen (zum Beispiel Herzpass, Diabetikerausweis oder Medikamentenliste - falls vorhanden)
  • Nachweis für die priorisierte Berechtigung zur Impfung
    • Altersnachweis: Personalausweis oder anderer Lichtbildausweis
    • Für Bewohner von Pflege- und anderen Einrichtungen legen die Einrichtungen bzw. Unternehmen eine Bescheinigung vor
    • Bei chronischen Erkrankungen: ärztliches Zeugnis
    • Kontaktpersonen benötigen eine entsprechende Bestätigung der betreuten Person

Impfzentrum Märkischer Kreis - NUR MIT TERMIN!

Auf der Karte anzeigen:

Anfahrt zum Impfzentrum Lüdenscheid

Anschrift: Reckenstraße 6, 58511 Lüdenscheid

Anreise mit dem Bus:
Bei Anreise aus den umliegenden Städten bzw. den Lüdenscheider Stadtteilen fahren Sie bitte bis zum "ZOB Sauerfeld" und dann mit der Linie 40 ab "ZOB Sauerfeld" (Haltestelle "2B") bis zur Haltestelle Schützenhalle Loh.

Anreise mit der Deutschen Bundesbahn:
Anreise mit der Bahn bis zum Bahnhof Lüdenscheid und dann weiter mit den Buslinien 51 oder 53 zum "ZOB Sauerfeld". Vom "ZOB Sauerfeld" weiter mit der Linie 40 (Haltestelle "2B") bis zur Haltestelle Schützenhalle Loh.

Anreise mit PKW:
Anfahrt über die BAB 45 Abfahrt Lüdenscheid Mitte:
Fahren Sie über die Werdohler Landstraße Richtung Lüdenscheid. An der Worthkreuzung biegen Sie bitte links ab in die Glatzer Straße und anschließend in die Worthstraße.
> ab hier bitte den Hinweisschildern folgen.

Anfahrt ab dem Bräuckenkreuz (B229):
Fahren Sie in die Hochstraße und biegen dort in die Schützenstraße ab.
> ab hier folgen Sie bitte den Hinweisschildern.

Anfahrt über die Sauerfelder Straße:
Fahren Sie bis zur Hochstraße und biegen dann links in die Hochstraße ab.
> ab hier bitte den Hinweisschildern folgen.

Sie würden sich gern impfen lassen, aber...

...Sie wissen nicht, wie Sie zum Impfzentrum gelangen können? Melden Sie sich bei uns.